In dem 1928 eingeweihten Stadion fanden zahlreiche legendäre Spiele des FC Schalke 04 satt. 

In der immer weiter ausgebauten Sportanlage, die erst 1936 ihre 1953 noch erweiterte große Tribüne erhielt, erlebte der FC Schalke 04 große Erfolge, die zur Deutschen Meisterschaft und zu Pokalsiegen führten. 

1973 wechselte der Verein in das neue Parkstadion. Die Glückauf-Kampfbahn diente fortan Amateurmannschaften für ihre Spiele