In den 1920er Jahren wurden rund um den Stadtkern Buers verschiedene Grünanlagen geplant, die bis heute Bestand haben - und in jüngster Zeit noch weiter ergänzt wurden. 

Sie alle laden zum Entspannen und ausgedehnten Spaziergängen ein: Der Westerholter Wald, die Löchterheide, der Stadtwald, der Hauptfriedhof, die Berger Anlagen, das Lohmühlental, die begrünte Halde Rundenberg, die Heege und schließlich die Hülser Heide.